CONbox2
Kreishandwerkerschaft Freudenstadt
Kreishandwerkerschaft Freudenstadt
"Haus des Handwerks"
Wallstr. 10
72250 Freudenstadt

Tel.: 07441-8844-0
Fax: 07441-8844-33

Email: info@handwerk-fds.de
www.handwerk-fds.de
Haus des Handwerks
Kreishandwerkerschaft Freudenstadt Körperschaft des öffentlichen Rechts


Suche in:
 
News  Website
Aktuelles
 
Landesinnung Bestattungsgewerbe verlegt Sitz nach Freudenstadt
 News vom 16. März 2018
   
Bild: Landesinnung des Bestattungsgewerbes Baden-Württemberg

Landesvorstand v. li. n. re. - KHS-Geschäftsführer Siegfried Dreger, Ralf Homburger – Singen, Christian Streidt – Ulm, Frank Roser – Lörrach, Stephan Fischer – Freudenstadt, Patrick Weber – Baden-Baden, Frank Friedrichson -Horb, Rolf Gregor – Ladenburg

Nicht auf dem Bild: Günter Sieber – Stetten, Sandra Gäng-Decker – Singen, Nikolai Volz – Emmendingen


Im Oktober 2017 wurde Frank Friedrichson aus Horb zum Landesinnungsmeister des Bestattungsgewerbe Baden-Württemberg gewählt.
Stephan Fischer aus Freudenstadt wurde in seinem Amt als Vorstandsmitglied bestätigt und ist der 2. Stellvertreter von Herrn Friedrichson. Die
Innung hat 228 Mitgliedsbetriebe.
Der bisherige Obermeister, Christian Streidt aus Ulm, stellte sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl. Die Innung war bisher in Ulm und wurde von Herrn Streidt und seinem Team betreut. Herr Streidt ist auch Bundesinnungsmeister. Er hat eine langjährige und große Erfahrung auf diesem umfangreichen und sensiblen Gebiet der Bestattungen. Eine gute Weiterführung der Innungsgeschäfte durch seinen Nachfolger ist ihm sehr wichtig.
Er freut sich, dass ein erfahrener Kollege wie Herr Friedrichson, der schon viele Jahre im Vorstand tätig ist, sein Nachfolger geworden ist.
Da Herr Friedrichson in Horb wohnt, hat er eine Betreuung durch die Kreishandwerkerschaft Freudenstadt angestrebt. Es mussten viele Fragen geklärt werden, da eine Landesinnung vielfältige Aufgaben bewältigen muss. Der Innungsvorstand hat sich im "Haus des Handwerks" von den Möglichkeiten einen Eindruck verschafft. Das moderne Haus mit seinen Partnern wurde positiv aufgenommen. GF Siegfried Dreger hat die Geschäftsstelle in Ulm besucht, um sich über die Aufgaben einen Überblick zu verschaffen. Aufgrund der großen Mitgliederzahl, die sich über ganz Baden-Württemberg erstrecken und der besonderen Aufgaben der Bestatter, war dieser Besuch sehr wichtig. Nachdem die meisten Fragen geklärt waren, stand am vergangenen Samstag die Mitgliederversammlung in Heidelberg an. GF Dreger hatte die Möglichkeit, die Strukturen der Kreishandhandwerkerschaft Freudenstadt umfassend darzustellen. Die Mitgliederversammlung hat einstimmig der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt das Vertrauen ausgesprochen und per Satzungsbeschluss die Geschäftsführung an die Kreishandwerkerschaft Freudenstadt übertragen.

Herr Friedrichson bedankte sich bei den Mitgliedern und bei Herrn Dreger für sein Engagement. Er erhofft sich durch die Nähe der Geschäftsstelle eine optimale Betreuung aller Mitglieder. Für die Kreishandwerkerschaft bedeutet das eine Stärkung der Geschäftsstelle.
Die Betreuung einer Landesinnung ist eine besondere und spannende Aufgabe. Auch Kreishandwerksmeister Alexander Wälde und der Vorstand nehmen den Beschluss sehr positiv zur Kenntnis und sichern die Unterstützung zu.


« vorherige Seite nächste Seite »
 
 
 

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 07441/88440 oder per eMail an info@handwerk-fds.de.


 
 
 
 
 
 
 
CONbox²® CMS
frank kübler internet + media
 
zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach oben Positionierungshilfe