Zimmerin Ronja Günter für die Wahl „Persönlichkeit im Handwerk“ nominiert.

Die Zimmerin Ronja Günter von der Günter Holzbau GmbH in Baiersbronn-Obertal ist für die Wahl „Persönlichkeit im Handwerk“ nominiert.

Im Monat März zeichnen die baden-württembergischen Handwerkskammern die „Nachwuchskraft im Handwerk“ aus. Die Abstimmung läuft noch bis Dienstag, den 06. April 2021, um 10 Uhr. Wählen Sie Ronja, indem Sie den entsprechenden Button drücken, unten Ihre E-Mail-Adresse sowie den Buchstaben-Code eingeben und Ihre Stimme in Ihrem E-Mail-Postfach bestätigen.

Hier abstimmen!

Neben dem Umgang mit dem Werkstoff Holz gefällt Ronja besonders die Arbeit in einem tollen Team, denn im Unternehmen sind alle wie eine kleine Familie.
Schon während der Ausbildung entwickelte Ronja sich zu einem festen Bestandteil des Teams. Sie hat Freude und Spaß an der abwechslungsreichen, handwerklichen Arbeit.
Dass ihre weibliche Konstitution der praktischen Arbeit bei großen Anstrengungen im Einzelfall Grenzen setzt, empfindet sie nicht als Problem. Ihre Kollegen sind schnell und gern zur Hand. Fehlende Kraft kann in vielen Fällen auch durch Hilfsmittel ausgeglichen werden.

Produkt- und Leistungsangebot des Betriebs:

Die Günter Holzbau GmbH blickt auf eine 100-jährige Traditionsgeschichte zurück. Der Betrieb, der von Heike Günter und Thomas Möhrle geleitet wird, ist vom Zimmererverband mit 4 Sternen klassifiziert worden. Er setzt auf Ausbildung, permanente Mitarbeiterschulung und neueste Technik. Bei der Verarbeitung werden nur Hölzer und Materialien verwendet, die eine enorme Langlebigkeit gewährleisten. Hölzer aus dem Schwarzwald sorgen für Nachhaltigkeit.