Werte schaffen!

Bau-Handwerk

„Schaff was!“ Kapitel 3: #maurer werden

Klicken Sie hier um das Video anzusehen

Es gibt unzählige Berufe, die zur Fertigstellung eines Gebäudes notwendig sind.

Mit deinem handwerklichen Geschick bist du als Maurer von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaus unverzichtbar und stets mit dabei.
Von der Einrichtung einer Baustelle bis zur Planung und Herstellung von Untergründen, Wänden und Decken reicht deine Tätigkeitsspanne.
Du kannst Wände abdichten, Schalungen herstellen und Öffnungen im Mauerwerk überdecken.
Du arbeitest selbständig, egal ob von Hand oder mit der Maschine. 
Deine Arbeitgeber sind vor allem Hochbauunternehmen, Betonbaufirmen, Sanierungs- und Modernisierungsunternehmen oder im Fertighausbau tätig.

Folgende Betriebe bieten Ausbildungsplätze an: