0
Innungen
0
Handwerksbetriebe
0
#teamhandwerkfds

Wer wir sind.

Die Kreishandwerkerschaft Freudenstadt betreut als Körperschaft des öffentlichen Rechts insgesamt 18 Innungen im Landkreis Freudenstadt, davon eine Landesinnung sowie vier weitere überregionale Innungen, und führt deren Geschäfte. Anfang 2019 waren es rund 850 Handwerksbetriebe, die ihr Vertrauen ihrer Innung schenken und in den Genuss der Beratungs- und Dienstleistungen der Kreishandwerkerschaft kommen. 

Die Geschäftsstelle ist seinem dreiköpfigen Team im „Haus des Handwerks“ in Freudenstadt zuhause. Unter der gemeinsamen Regie der Kreishandwerkerschaft, der IKK classic sowie der Handwerkskammer Reutlingen entstand vor rund zwanzig Jahren das kompetente Dienstleistungszentrum in der Freudenstädter Wallstraße und ist bis heute zentrale Anlaufstelle für das heimische Handwerk. Die enge Zusammenarbeit mit den Handwerksfachverbänden und zahlreiche Kooperationen wie z. B. mit der Signal Iduna Versicherung (im gleichen Haus), Web-Designern, Digitalisierungsexperten und Rechtsanwälten runden das Beratungsangebot ab. Jährlich stattfindende Meisterkurse attestieren der schlagkräftigen Kreishandwerkerschaft das Vertrauen unserer Handwerkskolleginnen und -kollegen. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts erhält die Kreishandwerkerschaft keine öffentlichen Mittel und wird durch die Mitgliedsbeiträge der Innungen finanziert.

Alexander Wälde (rechts) und Sebastian Rother

Grundlage für die erfolgreiche (handwerks-)politische Arbeit und Interessensvertretung ist der regelmäßige Austausch zwischen Handwerk und Hauptamt. Ehrenamtlich tätige Handwerksmeister haben den Finger am Puls des Handwerks und wissen, was ihre Kolleginnen und Kollegen brauchen. Mit großem Engagement entsteht so in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreishandwerkerschaft ein rundes und attraktives Dienstleistungsangebot für ihre Innungen und deren Mitglieder.

Was wir für Sie tun.

Aufgaben im Überblick

Für die Handwerker immer in Bereitschaft.
Die Kreishandwerkerschaft Freudenstadt.

  • führt die Geschäfte aller 18 Innungen
  • fördert und unterstützt die Berufsausbildung
  • wahrt die Gesamtinteressen des selbständigen Handwerks
  • fördert die Fortbildung der im Handwerk tätigen Personen
  • unterstützt die über 1000 Mitgliedsbetriebe
  • unterstützt den Arbeitskreis der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH)

Rechtsberatung

Auseinandersetzungen mit Vernunft regeln. 

  • Firmen- und Gesellschaftsrecht, Bürgerliches Recht
  • Vergabewesen (VOB)
  • Schwerpunkt: Arbeits- und Tarifrecht mit Vertretungen vor dem Arbeitsgericht
  • Nachweis vereidigter Sachverständiger
  • Forderungseinzug
  • aktuelle und fachgerechte Informationen

Aus- und Weiterbildung

Die Zukunft des Handwerks sinnvoll mitgestalten.

  • Durchführung der Zwischenprüfungen
  • Gesellenprüfungen
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Meisterkurse
  • Bürolehrgänge für Unternehmerfrauen
  • Vorträge, Kurse, Seminare

Öffentlichkeitsarbeit

Mit der Kreishandwerkerschaft immer im Blickfeld.    

  • Presse, Rundfunk
  • Kontakt- und Imagepflege
  • Ausstellungen von Gesellenstücken
  • Lossprechungsfeiern
  • Rundschreibendienst
  • laufender Informationsdienst
  • Altmeisterfeiern
  • gemeinsame Kurz-Informationsreisen

Versicherungswesen

Ein Glück, dass es zuverlässige Partner gibt.
In Zusammenarbeit mit der Versicherung des Handwerks SIGNAL IDUNA:

  • Renten, Kranken und Unfallversicherung
  • Zusatzversorgung (betriebliche Altersversorgung)
  • Versorgungswerk des Handwerks
  • Meisterpolice – sämtliche Betriebsversicherungen in einem Vertrag 

Erfolg

Der Erfolg eines jeden einzelnen Betriebes ist für uns wichtig

In enger Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Reutlingen beraten wir folgende Bereiche:

  • Existenzgründung, Übergabe und Übernahme von Betrieben
  • Kauf, Pacht, Beteiligung
  • Finanzierung und Wirtschaftslichkeitskontrolle
  • Steuerangelegenheiten
  • Büro- und Ablauforganisation
  • Vermittlung von Kooperationspartnern
  • Informationen über unternehmensrelevante Veränderungen

Innungs-Fachverbände sind Partner der Kreishandwerkerschaften

  • Tarifinformationen (Löhne und Gehälter)
  • Manteltarifverträge
  • Betriebsvergleiche
  • Fachgruppen (Technische Informationen)
  • Internetverbund
  • Vergünstigungen bei Messen und Ausstellungen
  • bessere Konditionen durch Gemeinschaftseinkäufe
  • Imagewerbung und vieles mehr